Dispenser   

Dispensermodul

Das OmniDispenser-Modul erlaubt Einrichtungen des Gesundheitswesens die Einbeziehung automatisierter Einzeldosis-Ausgaben in vorhandene automatische Omnicell®-Ausgabemaschinen. Mit diesem Modul gestaltet sich der Zugriff auf Medikamente kontrolliert und sicher, die Genauigkeit der Lagerauffüllung wird verbessert und Krankenschwestern sowie anderes Pflegepersonal erreichen verbesserte Effizienz, so dass ihnen mehr Zeit für die Pflege der Patienten bleibt.


Schlüsselmerkmale

Benutzerfreundlichkeit
Für Krankenschwestern und andere Systemnutzer ermöglicht das OmniDispenser-Modul schnellen und einfachen Zugang zu Arzneimitteln. Das Modul profitiert von der intuitiven, benutzerfreundlichen Touchscreen-Technologie, die alle automatischen Omnicell-Ausgabesysteme kennzeichnet. Nachdem mit wenigen Tastenanschlägen oder einer ID-Karte auf das System zugegriffen wurde, gewähren einige einfache Bildschirmberührungen den Zugang zu dem entsprechenden Medikament.

Effizienz
Ein wichtiger Nutzen für Krankenschwestern und andere Anwender eines automatischen Einzeldosis-Ausgabesystems liegt darin, dass dem Benutzer nur die jeweils benötigte Menge eines Arzneimittels zur Verfügung steht, so dass die verbliebenen Bestände an zu überwachenden Substanzen nicht überprüft zu werden brauchen (d.h. keine Rückrechnungen). Da jeweils nur ein Arzneimittel ausgegeben wird, besteht nur geringe Gefahr, dass der tatsächlich vorhandene Bestand nicht mit dem im System eingetragenen Bestand übereinstimmt. Die Krankenschwestern können Arzneimittel ausgeben und ihre Zeit den Patienten widmen, ohne sich um Arzneimittelbestände Gedanken machen zu müssen. Das System bedient sich auch der patentierten “Guiding Light”-Technologie von Omnicell, womit der Benutzer zu der Schublade geführt wird, in der sich das Medikament befindet.

Effizienz und Genauigkeit beim Auffüllen von Lagerbeständen
Neben einer intuitiven Hardware-Konfiguration arbeitet das OmniDispenser-Modul intern mit der “Guiding Light”-Technologie, um das mit dem Auffüllen des Lagerbestands befasste Personal zur entsprechenden Arzneimittellagerstelle zu führen. Das Auffüllen des Lagerbestands wird auch durch die Drucktastentechnologie von Omnicell unterstützt. Beim Ergänzen eines Arzneimittelbestands wird durch einfachen Druck auf eine entsprechende Taste das System aufgefüllt. Sind diese Elemente vorhanden, wird dadurch die Genauigkeit der Lagerbestandsergänzung verbessert - um sicherzustellen, dass sich das richtige Arzneimittel an der richtigen Stelle befindet - und die mit dem Auffüllen befassten Techniker sind in der Lage, ihre Aufgaben schneller und einfacher zu erfüllen.

Sicherheit
Da Arzneimittel in Einzeldosen ausgegeben werden und der Zugriff auf andere Arzneimittel beschränkt ist, erhöht das OmniDispenser-Modul die Kontrolle über die Sicherheit für Arzneimittel, indem die Gefahr von Diskrepanzen bei überwachten Substanzen verringert wird. Dies ist besonders wichtig bei Narkotika und teuren Arzneimitteln. Die durch das System geschaffenen Sicherheitsvorteile versetzen Einrichtungen des Gesundheitswesens auch in die Lage, die JCAHO- und sonstigen gesetzlichen Bestimmungen leichter zu erfüllen.

Flexibilität und Modularität
Als nahtlose Ergänzung der Schränke OmniSupplier ® und OmniRx® ermöglicht es das OmniDispenser-Modul Einrichtungen des Gesundheitswesens, ihre Investitionen in Automatisierungssystemtechnologie zu maximieren und eine automatische Einzeldosisausgabe immer dann vorzusehen, wenn sie benötigt wird. Optionen mit Mehrfachkonfiguration sind lieferbar. Ein oder viele OmniDispenser-Module können in jede beliebige Omnicell-Schrankkonfiguration eingebaut werden: OmniRx, OmniRx-Hilfseinheiten, Ein-, Zwei- oder Drei- Zellen-OmniSupplier-Schränke und OmniSupplier-Hilfseinheiten. Bei Mehrfach-Schrankkonfigurationen kann das Omni-Dispenser-Modul mit einem beliebigen Typ aus einer Vielzahl von Omnicell-Apothekenschubladen und anderen OmniSupplier-Lageroptionen kombiniert werden. Ein einzelnes OmniDispenser-Modul beansprucht den Raum von sechs Medikamentenschubladen. Ganz gleich, was benötigt wird - es kann eine geeignete Konfigurationsoption gefunden werden.


 

© 2017 Apoforma GmbH; Produktion: Fly-Air.de